VEREDELUNGEN

Stickerei

Die Stickerei zählt zu den ältesten textilen Techniken – insbesondere die Handstickerei machte die Ostschweiz als Textilland weltweit bekannt. Nach wie vor veredelt sie Kleider auf schönste Art und Weise.

Die Technologie hat sich in den Jahren stetig weiter entwickelt. So können Maschinen heute fast jegliche Materialien mit digitalem Logo besticken. Stickereien machen Textilien individuell und exklusiv. Dazu bleiben sie über Jahre in Farbe und Form erhalten und eignen sich daher bestens für Logos und Schriftzüge. – Wir besticken bereits kleinste Stückzahlen an Textilien mit gewünschtem Motiv.

 

Vorteile

§  Langlebigste Veredelungstechnik

§  Edles Design

§  3D-Effekt

§  Motive mit bis zu 16 Farben möglich

§  Auf fast allen Textilien anwendbar

 

Nachteile

§  Keine Farbverläufe, Bilder oder Fotos möglich

§  Buchstaben sollen mind. 5 mm hoch sein

§  Grosse Motive sind mit höheren Kosten verbunden

 

Pflegetipps

§  Es gilt die max. Waschtemperatur des Produkts

§  Kein Tumblern der Textilien

Transferdruck

Das Verfahren ermöglicht den Druck von fast jeglichen Motiven. So können Farbverläufe ebenso wie mehrfarbige Bilder gedruckt werden. Das Motiv wird zunächst auf eine Trägerfolie gedruckt und anschliessend mit der Transferpresse auf den Stoff übertragen.

Das Verfahren ist ideal für farbige Logos und Motive sowie den Druck auf glatten Textilien. Wir produzieren Drucke bis zu grossen Auflagen im Atelier; bei sehr hohen Mengen arbeiten wir mit regionalen Partnern zusammen.

 

Vorteile

§  Schriftzüge, Logos, Bilder mit Farbverläufen

§  Gute Farbechtheit

§  Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

§  Kleine Auflagen möglich

 

Nachteile

§  Druckfarben sind auf dunklen Textilien nicht 100 % deckend

§  Gefahr von Rissen bei grossflächigen Motiven

§  Keine Neon- und Metallicfarben möglich

 

Pflegetipps

§  Textilien mit Feinwaschmittel auf linker Seite bei max. 40 ° C waschen; Druck hält rund 40 Waschgänge

§  Kein Tumblern der Textilien

Sieb- / Filmdruck

Der Siebdruckt besticht durch Farbglanz und Waschbeständigkeit und wird mit viel Handarbeit hergestellt. Pro Farbe im Druckmotiv wird ein Film und Sieb produziert. Anschliessend werden die Farben mit einem Rakel über das Sieb gestrichen und so auf das Textil übertragen.

 

Pflegetipps

§  Textilien mit Feinwaschmittel auf der linken Seite bei max. 40 ° C waschen; Druck hält rund 40 Waschgänge

§  Kein Tumblern der Textilien